STW auf der Sensor+Test 2017

Vom 30.05 bis zum 01.06. zeigt Sensor-Technik Wiedemann (STW) in Nürnberg in Halle 5, Stand 314, seine Kompetenzen. Dazu gehören neben der Dünnschichttechnik (u.a. gezeigt mit einem Biegebalkensensor) auch die daraus resultierenden Produkte: Der F02 für Druckmessung in sicherheitsrelevanten Anwendungen, der praktisch unzerstörbare M01 Drucktransmitter mit über 1,5 Millionen Kombinationsmöglichkeiten und der Z01 für Zylinderdruckmessung. Dazu kann STW den Druck von inerten Gasen, Wasserstoff / Inertgas-Gemischen und reinem Wasserstoff messen. Zur Sensorik zeigt STW auch Automatisierungslösungen für durchgängige funktionale Sicherheit und die Vernetzung in die offene IoT-Plattform machines.cloud.